/Film

Veröffentlicht am Dienstag, 17.Mai 2016 von Jacob Hall

 tetris movie

Als vor einigen Jahren ein Tetris–Film angekündigt wurde, reagierte die Welt erwartungsgemäß – mit Schmunzeln und Kopfschütteln. Es klang wie ein Witz aus einer albernen Komödie, die in einer verrückten Version von Hollywood spielt, in der die Leute dumm genug sind, einen Tetris-Film zu machen. Es klang wie die Art von Sache, die nie passieren würde, denn wer zum Teufel würde dieses Ding tatsächlich finanzieren und wer zum Teufel würde es tatsächlich sehen?

Wir haben jedoch den gleichen Fehler gemacht, den so viele Menschen in der Geschichte der Menschheit gemacht haben. Wir haben die Warnungen nicht beachtet. Wir haben die Bedrohung nicht ernst genommen. Und jetzt hat der Tetris-Film seinen hässlichen, blockigen, mehrfarbigen Kopf aufgezogen. more…as eine Trilogie.

Ja, eine Trilogie von Filmen. Drei Filme basierend auf einem Videospiel ohne Handlung oder Charaktere oder sogar ein Thema. Das Problem bei der Anpassung von Tetris ist, dass es buchstäblich nichts gibt. Es ist ein Puzzlespiel mit schnellen Reflexen und mentaler Stimulation. Dies ist nicht wie bei anderen Barebone-Arcade-Spielen seiner Zeit, die zumindest auf einer Art Konflikt aufgebaut waren, der möglicherweise zu einer richtigen Erzählung ausgebaut werden könnte. Dies ist einfach ein nackter Versuch, einen sehr berühmten Namen zu verwenden, um einen Film zu machen.

Aber was für ein Film? Deadline berichtet, dass Produzent Larry Kasanoff derzeit in Cannes ist, um das Projekt an internationale Käufer zu verkaufen. Wie bei der ursprünglichen Ankündigung, Handlungsdetails bleiben knapp, aber es wird ein Science-Fiction-Film sein und „überhaupt nicht das, was Sie denken; Es wird eine coole Überraschung sein.“ Die Nachricht, dass es die erste in einer Trilogie ist, ist die faule Kirsche auf dem schimmeligen Eisbecher. Normalerweise bin ich der Meinung, dass jeder Film in einem Kino auf ein angemessenes Urteil warten sollte, aber alles an Tetris, dem Film, lässt meine Kehle vor Erbrochenem stechen. Selten hat sich ein vorgeschlagener Film so stolz gierig gefühlt.

Tetris Der Film wird Berichten zufolge 80 Millionen US-Dollar kosten und eine Koproduktion zwischen den USA und China unter dem neuen Banner der Threshold Global Studios sein. Der Film wird Berichten zufolge 2017 unter Verwendung chinesischer Schauplätze mit vielen chinesischen Schauspielern gedreht, die in die Besetzung eingewoben sind. Da China das heiße Neuland ist, um das jedes Studio kämpft (die Filmkultur des Landes wächst mit erstaunlicher Geschwindigkeit), fühlt sich dies wie der hässliche nächste Schritt im Krieg um die Herzen und Köpfe der chinesischen Kinogänger an.

Wer weiß? Vielleicht Tetris Der Film wird groß sein. Vielleicht ist das Drehbuch schlau und findet einen Weg, ein aufregendes Science-Fiction-Spektakel aus einem Spiel zu schnitzen, das keine Science-Fiction oder kein Spektakel bietet. Vielleicht wird es mit Stil und Elan von einem hungrigen Filmemacher inszeniert, der sich einem globalen Publikum beweisen will. Aber gerade jetzt, auf dem Papier, Dies ist zu Recht eine der zutiefst irritierendsten Filmnachrichten seit Jahren. Die Filmgötter haben uns verlassen.

Coole Beiträge aus dem Web:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.