Fix Diese Seite kann nicht erreicht werden Fehler in Google Chrome

Die meisten Google Chrome-Nutzer müssen konfrontiert haben Diese Seite kann nicht erreicht werden Fehler, aber keine Ahnung, wie es zu beheben? Dann machen Sie sich keine Sorgen, wir stehen Ihnen zur Verfügung, um dieses Problem einfach zu beheben. Die Ursache für diesen Fehler ist, dass die DNS-Suche fehlgeschlagen ist, sodass die Webseite nicht verfügbar ist. Wenn Sie versuchen, eine Website oder Webseite zu öffnen, Sie haben den Fehler erhalten und es heißt Fehlercode:

Werbung

 Diese Seite kann nicht sein reachedwww.example.com die DNS-Adresse des Servers konnte nicht gefunden werden.DNS_PROBE_FINISHED_NXDOMAIN

Inhaltsverzeichnis

Warum wird in Google Chrome der Fehler „Diese Website kann nicht erreicht werden“ angezeigt?

Der Server einer beliebigen Website kann nicht gefunden werden, da die DNS-Suche fehlgeschlagen ist. DNS ist der Netzwerkdienst, der den Namen einer Website in ihre Internetadresse übersetzt. Dieser Fehler wird meistens dadurch verursacht, dass keine Verbindung zum Internet oder ein falsch konfiguriertes Netzwerk besteht. Es kann auch durch einen nicht reagierenden DNS-Server oder eine Firewall verursacht werden, die verhindert, dass Google Chrome auf das Netzwerk zugreift.

Wenn ein DNS-Server einen Domänennamen in einem TCP / IP-Netzwerk nicht in eine IP-Adresse konvertieren kann, liegt ein DNS-Fehlerfehler vor. Ein DNS-Fehler tritt auf, weil die DNS-Adresse falsch konfiguriert ist oder weil der Windows-DNS-Client nicht funktioniert. Also, ohne Zeit zu verschwenden, sehen wir uns an, wie man behebt Diese Seite kann nicht erreicht werden Fehler in Google Chrome mit Hilfe der unten aufgeführten Schritte zur Fehlerbehebung.

Beheben des Fehlers Diese Site kann in Chrome nicht erreicht werden

HINWEIS: Bevor Sie Änderungen an Ihrem System vornehmen, stellen Sie sicher, dass Sie einen Systemwiederherstellungspunkt erstellen.

Methode 1: Browser-Cache löschen

1. Öffnen Sie Chrome, klicken Sie auf das Symbol mit den drei Punkten (Menü) und wählen Sie Weitere Tools.

2. Klicken Sie unter Weitere Tools auf Browserdaten löschen.

Werbung

3. Um alles zu löschen, wählen Sie „Alle Zeit“ unter Zeitbereich.

4. Stellen Sie sicher, dass Folgendes aktiviert ist:

  • Browserverlauf
  • Download-Verlauf
  • Cookies und andere Seitendaten
  • Zwischengespeicherte Bilder und Dateien
  • Autofill-Formulardaten
  • Site-Einstellungen

5. Klicken Sie abschließend auf die Schaltfläche Daten löschen.

Methode 2: Zurücksetzen der Chrome-Einstellungen

1. Öffnen Sie Chrome und klicken Sie auf das Symbol Mehr (drei Punkte).

2. Klicken Sie auf Einstellungen, scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf Erweitert.

3. Klicken Sie unter Zurücksetzen und Bereinigen auf Einstellungen auf die ursprünglichen Standardeinstellungen zurücksetzen.

Hinweis: Bevor Sie fortfahren, lesen Sie die angegebenen Informationen sorgfältig durch, da dies zum Verlust einiger wichtiger Informationen oder Daten führen kann.

4. Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche Einstellungen zurücksetzen.

Methode 3: Zurücksetzen des Wi-Fi-Modems

Um den Fehler zu beheben, dass diese Site in Chrome nicht erreichbar ist, müssen Sie möglicherweise Ihr Wi-Fi-Modem und Ihren Router zurücksetzen. Ziehen Sie zum Zurücksetzen das Netzkabel vom WLAN-Router ab. Drücken Sie nun auf der Rückseite des Routers & und halten Sie die Reset-Taste 10-20 Sekunden lang gedrückt. Schließen Sie Ihren Router an das Netzkabel an und drücken Sie erneut & Halten Sie die Reset-Taste gedrückt. Sie werden sehen, dass die Router-Lichter flackern, was bedeutet, dass der Reset abgeschlossen ist, und Sie können die Reset-Taste loslassen. Versuchen Sie erneut, eine Verbindung zum Internet herzustellen, und besuchen Sie dieselbe Webseite, auf der zuvor die Fehlermeldung angezeigt wurde.

Methode 4: Starten Sie den DNS-Client

neu 1. Drücken Sie Windows-Taste + R und geben Sie Dienste ein.msc und drücken Sie die Eingabetaste.

2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Network Store Interface-Dienst und wählen Sie Neustart.

3. Führen Sie den gleichen Schritt für den DNS-Client und den DHCP-Client aus.

4. Geben Sie cmd oder Eingabeaufforderung in die Windows-Suche ein und klicken Sie dann auf Als Administrator ausführen.

5. Geben Sie den folgenden Befehl in cmd ein und drücken Sie nach jedem Befehl die Eingabetaste:

net stop dnscache net start dnscacheipconfig /flushdns

6. Dadurch wird der DNS-Client auf Ihrem System erfolgreich neu gestartet. Der Befehl flushdns entfernt alle Einträge aus dem DNS-Cache.

Methode 5: Ändern Sie die IPv4-DNS-Adresse

1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das WLAN-Symbol in der Taskleiste und dann auf „Netzwerk- und Freigabecenter öffnen“.“

2. Klicken Sie nun auf „Netzwerk- und Freigabecenter“.

Werbung

3. Klicken Sie unter Verbindungen auf Aktive Internetverbindung, die derzeit verwendet wird (der Name des Netzwerks, mit dem Sie verbunden sind), und klicken Sie dann wie unten gezeigt auf die Schaltfläche Eigenschaften:

Hinweis: Wenn Sie keine Verbindung zu Ihrem Netzwerk herstellen können, verwenden Sie ein Ethernet-Kabel, um eine Verbindung herzustellen, und führen Sie diesen Schritt aus.

4. Wählen Sie im Fenster Wi-Fi-Eigenschaften die Option „Internet Protocol Version 4 (TCP/IP)“ und klicken Sie auf Eigenschaften.

5. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Folgende DNS-Serveradressen verwenden.“

6. Geben Sie die folgende Adresse in den bevorzugten DNS-Server und den alternativen DNS-Server ein:

8.8.8.8
8.8.4.4

Hinweis: Anstelle des Google DNS können Sie auch andere öffentliche DNS-Server verwenden.

7. Aktivieren Sie „Einstellungen beim Beenden validieren“, klicken Sie auf OK und dann auf Schließen.

Methode 6: Deaktivieren Sie das experimentelle QUIC-Protokoll

1. Öffnen Sie den Chrome-Browser und navigieren Sie in der Adressleiste zu chrome://flags/.

2. Suchen Sie mit der Suchflaggenleiste nach dem experimentellen QUIC-Protokoll.

3. Wählen Sie aus der Dropdown-Liste „Standard“ die Option Deaktiviert.

4. Dies sollte den Fehler beheben, dass diese Website in Google Chrome nicht erreichbar ist.

Methode 7: Deaktivieren der erzwungenen Verwertung älterer TLS-Versionen

1. Öffnen Sie Chrome und navigieren Sie in der Adressleiste zu chrome://flags/.

2. Suchen Sie mithilfe der Suchflaggenleiste nach einer veralteten TLS-Version.

3. Wählen Sie aus der Dropdown-Liste „Standard“ die Option Deaktiviert.

4. Starten Sie Google Chrome neu, um die Änderungen zu übernehmen.

Methode 8: Setzen Sie die Synchronisierung des Google Chrome-Profils zurück

1. Öffnen Sie Chrome und navigieren Sie zu https://chrome.google.com/sync

2. Klicken Sie unten auf die Schaltfläche Daten löschen und bestätigen Sie mit OK.

Werbung

Methode 9: Deaktivieren Sie Chrome-Erweiterungen

1. Öffnen Sie Chrome, klicken Sie auf das Dreipunktsymbol (Menü) und wählen Sie Weitere Tools.

2. Klicken Sie unter Weitere Tools auf Erweiterungen.

3. Deaktivieren Sie alle unnötigen Erweiterungen, indem Sie den blauen Schieberegler auf Aus stellen.

4. Starten Sie Ihren Browser neu und prüfen Sie, ob Sie den Fehler This site can’t be reached in Google Chrome beheben können.

Methode 10: TCP/IP zurücksetzen

1. Geben Sie cmd in die Windows-Suche ein und klicken Sie dann auf Als Administrator ausführen.

2. Geben Sie den folgenden Befehl in cmd ein und drücken Sie die Eingabetaste:

netsh int ip reset

3. Warten Sie, bis der Befehl beendet ist, und starten Sie Ihren PC neu.

Überprüfen Sie nach dem Start des Computers, ob Sie den Fehler This site can’t be reached in Gooogle Chrome beheben können.

Methode 11: Netzwerkadaptertreiber neu installieren

1. Drücken Sie die Windows-Taste + R und geben Sie devmgmt ein.msc und drücken Sie die Eingabetaste.

2. Erweitern Sie Netzwerkadapter, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Netzwerkverbindung und wählen Sie Deinstallieren.

3. Klicken Sie erneut auf Deinstallieren, um zu bestätigen.

4. Klicken Sie auf Aktion und wählen Sie Nach Hardwareänderungen suchen.

5. Starten Sie Ihren PC neu und Windows installiert automatisch Standardtreiber für Ihren PC.

Werbung

Methode 12: Aktualisieren Sie die WLAN-Adaptertreiber

1. Drücken Sie die Windows-Taste + R und geben Sie devmgmt ein.msc und drücken Sie die Eingabetaste.

2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den WLAN-Adapter unter Netzwerkadapter und wählen Sie Treiber aktualisieren.

3. Wählen Sie „Meinen Computer nach Treibersoftware durchsuchen“.“

4. Klicken Sie anschließend auf „Lassen Sie mich aus einer Liste der verfügbaren Treiber auf meinem Computer auswählen.“

5. Wählen Sie den neuesten verfügbaren Treiber aus der Liste aus und klicken Sie auf Weiter.

6. Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu speichern und festzustellen, ob Sie den Fehler This site can’t be reached in Chrome beheben können.

Methode 13: Scannen Sie Ihr Gerät auf Malware

Malware könnte auch der Grund für den Google Chrome-Fehler „Diese Site kann nicht erreicht werden“ sein. Falls diese Fehlermeldung regelmäßig auftritt, müssen Sie Ihr System mit der aktualisierten Anti-Malware- oder Antivirensoftware wie Microsoft Security Essential (einem kostenlosen offiziellen & -Antivirenprogramm von Microsoft) scannen. Wenn Sie über ein anderes Antivirenprogramm oder einen anderen Malware-Scanner verfügen, können Sie diese auch zum Entfernen von Malware-Programmen von Ihrem System verwenden.

1. Geben Sie Windows security in die Windows-Suchleiste ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die integrierte Sicherheitsanwendung zu öffnen.

2. Klicken Sie im linken Bereich auf Virus & threat protection.

3. Jetzt können Sie entweder einen Schnellscan oder einen gründlicheren Scan nach Malware durchführen, indem Sie in den Scanoptionen den vollständigen Scan auswählen (oder wenn Sie über ein Antiviren- oder Antimalwareprogramm eines Drittanbieters wie Malwarebytes verfügen, führen Sie einen Scan durch).

Sobald der Scan abgeschlossen ist, sollten Sie in der Lage sein, diesen site can’t be reached-Fehler in Gooogle Chrome zu beheben.

Methode 14: Chrome neu installieren

Hinweis: Stellen Sie daher sicher, dass Sie Ihre Daten wie Lesezeichen, Kennwörter, Einstellungen usw. sichern.

1. Drücken Sie die Windows-Taste + I, um die Einstellungen zu öffnen, und klicken Sie dann auf Apps.

2. Wählen Sie im linken Menü Apps & features aus.

3. Scrollen Sie nun im rechten Bereich nach unten und suchen Sie Google Chrome.

4. Klicken Sie auf Google Chrome und dann auf die Schaltfläche Deinstallieren.

5. Klicken Sie erneut auf die Schaltfläche Deinstallieren, um die Chrome-Deinstallation zu bestätigen.

6. Starten Sie Ihren PC nach Abschluss der Chrome-Deinstallation neu, um die Änderungen zu speichern.

7. Erneut herunterladen & Installieren Sie die neueste Version von Google Chrome.

Sie können auch überprüfen:

  • So beheben Sie, dass das Serverzertifikat in Chrome widerrufen wurde
  • Fix Err Connection Timed Out Issue in Google Chrome
  • So beheben Sie den SSL-Zertifikatfehler in Google Chrome

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.