Organisation eines abgestuften Reaktionsteams

Eine abgestufte Struktur eines Notfallmanagementteams sollte so konzipiert sein, dass sie je nach Umfang und Art eines Vorfalls erweitert und verkleinert wird. Jede nachfolgende Stufe kann bei Bedarf aktiviert werden, um eine zusätzliche Support- und Verwaltungsebene bereitzustellen.

In der Regel verfügt eine Reaktionsorganisation über drei Ebenen von Notfallmanagementteams. Die Anzahl der in diesen Teams enthaltenen Personen hängt jedoch vom verfügbaren Personal und der Struktur der Teams ab.

Stufe I: Notfallteam: Verantwortlich für die Ausführung der Reaktion vor Ort. Dieses Team wird normalerweise von einem Incident Commander geleitet. Die Personen dieses Tier-I-Teams sind hochqualifiziert und in spezifischen Reaktionsmaßnahmen geschult. Diese spezialisierten Mitglieder können geschult werden in:

  • industrielle Brandbekämpfung
  • Rettungsdienste
  • Reaktion auf Gefahrstoffe
  • Rettung bei beengten Platzverhältnissen und hohem Winkel

Das Tier I-Level-Team kann mit Mitarbeitern der Einrichtung oder spezialisierten externen Einsatzkräften besetzt sein.

Spill_Response_Team_TRP.jpg
Stufe II: Incident Management Team: Bietet operative, planerische und logistische Unterstützung für das Tier-I-Team. Dieses Team wird in der Regel vom Notfallmanager der Einrichtung oder des Unternehmens geleitet und für alle Level-2- oder Level-3-Vorfälle aktiviert.

Das Tier-II-Team kann auch aktiviert werden, wenn Unterstützung vom Incident Commander vor Ort angefordert wird und vom Emergency Control Center (ECC) aus alle Reaktionsaktivitäten koordiniert werden, die über den Rahmen der Reaktion vor Ort hinausgehen, und interne und externe Stakeholder-Probleme verwalten. Das Team kann bestehen aus:

  • Facility Management
  • Fachpersonal

Tier III: Krisenmanagementteam: Überwacht die Reaktion auf Vorfälle, bietet bei Bedarf Unterstützung und technisches Fachwissen und konzentriert sich auf strategische Fragen im Zusammenhang mit der Reputation des Unternehmens, einschließlich externer Kommunikation, rechtlicher und personeller Ressourcen.

Erhalten Sie TRP’s Crisis Management Framework Download für Tipps und Krisenmanagement Best Practices.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.