Sprecher

Biografie

Studium des riesigen Ozeansonnenfisches mit Tierney Thys, National Geographic Explorer

Dr. Tierney Thys ist National Geographic Explorer, wissenschaftlicher Mitarbeiter an der California Academy of Sciences, Biologe und Filmemacher. Ihre Arbeit verbindet die Welten der Primärforschung und der Wissenschaftskommunikation, um das Verständnis und die Verantwortung für die Umwelt zu fördern.

Ein Teil ihrer Forschung umfasst die Untersuchung riesiger Sonnenfische im Ozean an zahlreichen Orten weltweit, darunter Galapagos, Kalifornien und Indonesien, mit dem Ziel, Beifang zu reduzieren, den Meeresschutz zu fördern und den nachhaltigen Ökotourismus auszubauen. Thys läuft www.oceansunfish.org , das Adopt A Sunfish Projekt und ein Citizen Science Sunfish Sichtung Programm.

Weitere Forschungsprojekte umfassen die Erforschung der psychologischen und neurologischen Kraft der Natur und der Naturbilder mittels Elektroenzephalographie (EEG) und funktioneller Magnetresonanztomographie (fMRT). Zusammen mit ihrer NG-Forscherkollegin Nalini Nadkarni untersucht sie die Auswirkungen der Natur auf inhaftierte Bevölkerungsgruppen in einem Projekt namens The Blue Room, das als eine der Top-Erfindungen des Time Magazine 2014 ausgezeichnet wurde. Wenn sie nicht Fischen nachjagt oder Zeit in Gefängnissen verbringt, arbeitet Thys mit einer Vielzahl von Künstlern zusammen, um Wissenschaft und Naturschutz auf vielfältige Weise zu vermitteln, von Film über Tanz (z. B. Oklahomas Okeanos) bis hin zu Müllskulpturen.

Thys diente als Forschungsdirektor für die Sea Studios Foundation, ein kalifornisches naturhistorisches Dokumentarfilmproduktionshaus, und half bei der Erstellung der Multimillionen-Dollar-NSF-finanzierten Serie Strange Days on Planet Earth (www.pbs.org/strangedays ) und Form des Lebens (www.pbs.org/kcet/shapeoflife Zu den jüngsten Projekten gehören Kurzfilme für TETed zu Themen wie Plankton, Tierevolution, Plastikverschmutzung und Haie. Thys dient auch als täglicher Entdecker im Online-Spiel für 6-10-Jährige namens Animal Jam. Animal Jam wurde von Wildworx entwickelt und verfügt über 80 Millionen registrierte Spieler in 120 Ländern und 5 Sprachen.

Thys ist Mutter von zwei Kindern, Privatpilotin zu Land und zu Wasser, MasterSCORE-Taucher, Trailrunner und Vorstandsmitglied von TED Braintrust, Think Beyond Plastic, Revive and Restore und Wildscreen Trust. Sie erhielt ihren Bachelor-Abschluss in Biologie von der Brown University und promovierte an der Duke University in Zoologie.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte:
www.oceansunfish.org

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.