Taylor Swift spielt ‚Style‘ und ‚Delicate‘ bei der TIME 100 Gala: Watch

Swift erzählte, als sie 2010 die TIME-Liste der einflussreichsten Menschen der Welt aufstellte und ihren Künstlerkollegen Khalid lobte, der ebenfalls auf der diesjährigen TIME 100-Liste stand und früher in der Nacht auftrat. „Das erste Mal, dass ich auf dieser großartigen Liste stand, war vor fast 10 Jahren“, sagte sie den Gästen. „Ich habe an Khalids Stelle gespielt. Und ich bin ein großer Khalid-Fan. Wenn Sie sein neues Album Free Spirit nicht gehört haben, ist das ein echter Verlust. Das ist eine echte verpasste Gelegenheit.“

Swift und Khalid folgen Jennifer Lopez und Shawn Mendes, die letztes Jahr bei der Gala auftraten. In einer Hommage, die in der TIME 100-Ausgabe veröffentlicht wurde, sagte Mendes über Swift: „Taylor macht es einfach, Musik für Millionen von Menschen zu schaffen. Es kommt alles von ihr – ihr Glaube an Magie und Liebe, und ihre Fähigkeit, so ehrlich und roh wie möglich zu sein. Sie ist die Meisterin darin, die perfekte Menge an Gedanken zu setzen, um nicht zu überdenken, und deshalb verbindet sich ihre Musik so gut.“

Taylor war der inoffizielle „Social Director“ bei der Gala, bemerkt Ashley Hoffman von TIME, als sie für Selfies mit Khalid, Glenn Close und Trevor Noah posierte und sich mit Game of Thrones-Star Emilia Clarke unterhielt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.