Tom Hanks liefert Eindruck von Clint Eastwood auf 2016 Besuch ‚The Graham Norton Show‘

Werbung

Tom Hanks liefert Eindruck von Clint Eastwood auf 2016 Besuch 'The Graham Norton Show' / Country-Musik-Videos

(Links) BBC America / YouTube/(Rechts) Movieclips Classic Trailer / YouTube

Werbung

Zwei der angesehensten Schauspieler Hollywoods sind Tom Hanks und Clint Eastwood. Und im Jahr 2016 hatten diese beiden geschätzten Stars die Chance, gemeinsam an einem Film zu arbeiten, der eine Oscar-Nominierung erhielt.

Der Film, über den wir sprechen, ist Sully, ein Biopic, das die Geschichte von Captain Chesley Sullenberger erzählt, bekannt für „Das Wunder auf dem Hudson.“ Hanks spielt Sullenberger im Film, während Eastwood Regie führte und das Projekt mitproduzierte.

Wenige Monate nach dem Filmdebüt trat Hanks am Set der britischen Talkshow The Graham Norton Show auf. Er sprach über seine Erfahrungen mit Eastwood arbeiten, und hatte einige komische Dinge zu sagen.

Zuerst erklärte er, dass man niemals „einen dieser Clint Eastwood-Looks“ von dem guten, dem schlechten und dem hässlichen Star bekommen möchte. Dann zeigte er genau, von welchem „Look“ er sprach, indem er einen von Eastwoods berühmten Ausdrücken nachahmte.

Maudit / Giphy

Hanks lieferte dann eine lustige Information und sagte, dass Eastwood „seine Schauspieler wie Pferde behandelt.“

Dieser Kommentar löste einige Verwirrung aus, erklärte Hanks. Er sagte das damals, als Eastwood in der westlichen TV-Serie Rawhide mitspielte, Der Regisseur machte immer viel Aufhebens, wenn es Zeit war, dass die Kameras anfingen zu rollen.

Hanks sagte, wenn die Regisseure „Action“ brüllten, „würden die Pferde der Schauspieler jedes Mal „zuschlagen“. Aus diesem Grund geht Eastwood als Regisseur sanfter vor, damit er seine Schauspieler nicht so erschreckt, wie seine ehemaligen Regisseure die Pferde am Set erschrecken würden.

Aber wie Hanks erklärte, ist Eastwoods sanfterer Ansatz irgendwie noch bedrohlicher:

“ Wenn Sie also in einem Clint Eastwood-Film sind, wissen Sie nicht einmal, dass die Kamera rollt, und Sie hören nur über Ihre Schulter: „In Ordnung, machen Sie weiter“, sagte er und ahmte den Ton von Eastwoods Stimme nach.

BBC America / YouTube

Was Eastwood anstelle von „cut“ sagt, wird er „stop“ sagen, wenn er möchte, dass ein Schauspieler aufhört und die Szene erneut versucht. Aber wenn er mit der Leistung zufrieden ist, Hanks sagt, er werde gehen, „Das ist genug davon.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.