Valrubicin

FDA-Etiketteninformationen für dieses Medikament sind bei DailyMed erhältlich.

Anwendung bei Krebs

Valrubicin ist zugelassen zur Behandlung von:

Blasenkrebs. Es wird direkt in die Blase zur Behandlung von Carcinoma in situ verabreicht, das nicht auf die Behandlung mit Bacillus Calmette-Guérin (BCG) anspricht. Es wird bei Patienten angewendet, die nicht sofort operiert werden können.

Mehr über Valrubicin

Definition aus dem NCI Drug Dictionary – Detaillierte wissenschaftliche Definition und andere Namen für dieses Medikament.

MedlinePlus Informationen zu Valrubicin – Eine laiensprachige Zusammenfassung wichtiger Informationen zu diesem Medikament, die Folgendes enthalten können:

  • warnungen über dieses Medikament,
  • wofür dieses Medikament angewendet wird und wie es angewendet wird,
  • Was Sie Ihrem Arzt vor der Anwendung dieses Medikaments mitteilen sollten,
  • Was Sie vor der Anwendung über dieses Medikament wissen sollten,
  • andere Medikamente, die mit diesem Medikament interagieren können, und
  • mögliche Nebenwirkungen.

Medikamente werden oft untersucht, um herauszufinden, ob sie helfen können, andere Erkrankungen als die, für die sie zugelassen sind, zu behandeln oder zu verhindern. Dieses Patienteninformationsblatt gilt nur für zugelassene Verwendungen des Arzneimittels. Ein Großteil der Informationen kann jedoch auch für nicht genehmigte Verwendungen gelten, die untersucht werden.

Klinische Studien, die Patienten akzeptieren

Finden Sie klinische Studien für Valrubicin – Suchen Sie nach Studien aus der Liste der klinischen Krebsstudien von NCI, die jetzt Patienten akzeptieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.