Vegan Chocolate Chip Pancakes

Dieser Beitrag wird von Camino gesponsert.

Stapel veganer Schokoladenpfannkuchen mit Bananenscheiben und Ahornsirup.

Vegane Schokoladen-Pfannkuchen! Da es Februar ist, steht der Valentinstag vor der Tür. Könnte es einen geeigneteren Zeitpunkt geben, um sich einen großen Stapel Schokoladenpfannkuchen zu gönnen? Ich denke nicht!

Draufsicht auf einen Stapel veganer Schokoladenpfannkuchen mit Bananenscheiben und Schokoladenstückchen.

Nun lassen Sie mich Ihnen sagen, warum Sie aus all den ausgefallenen und dekadenten Schokoladendesserts, die Sie an diesem V-Day zubereiten könnten, stattdessen einen Stapel veganer Schokoladenpfannkuchen machen sollten:

  • Sie sind Pfannkuchen (und jeder liebt Pfannkuchen!)
  • Sie sind vegane Schokoladenpfannkuchen (daher passend zum Thema Schokoladen-Valentinstag)
  • Sie sind bescheiden, zurückhaltend, beruhigend und klassisch.
  • Geringer Aufwand (aber hohe Wirkung mit sehr wenigen), so dass Sie diese Energie für andere Dinge verwenden können..)
  • Unerwartet und süß und süß und ernsthaft das Beste, um in einem romantischen Urlaub aufzuwachen.
  • Nicht zu viele Zutaten (und sie sind alle Speisekammer Heftklammern!)
  • Alle Beläge Ihrer Wahl!!

 Zutaten für die Herstellung von veganen Chocolate Chip Pancakes

Hier ist die Sache, Valentinstag kann ein wenig übertrieben sein. Pfannkuchen sind nicht. Pfannkuchen sind verspielt, sie sind süß und zart und wenn sie von jemandem gemacht werden, den du liebst, wage ich zu sagen, ein bisschen flirtend?

Sortenreiner veganer Schokoladen-Pfannkuchen-Teig.

Diese veganen Chocolate Chip Pancakes sind leicht und flauschig und mit Mini-Schokoladenstückchen besetzt. Und nicht nur irgendwelche Schokoladenstückchen, Camino’s halbsüße Mini-Schokoladenstückchen.

Veganer Schokoladenstückchen-Pfannkuchenteig,

Camino ist eine kanadische Marke, die sich auf fair gehandelte und biologische Schokoladen- und Lebensmittelprodukte spezialisiert hat. In ihrer köstlichen Aufstellung finden Sie Schokoladenstückchen (Mini-Chips! halbsüß! zuckerfreie Chips! alle veganen Chips!), heiße Schokolade (das intensiv dunkle, einfach dunkle, Ahorn und Chili & Gewürz sind alle vegan), Kaffee, Schokoriegel (von den 15 Sorten sind 10 vegan), Kokosraspeln, brauner Zucker, goldener Rohrzucker, Backschokolade und Kakao. Viele ihrer Produkte sind vegan, glutenfrei und bieten auch eine Vielzahl von ungesüßten / zuckerfreien Produkten an. Ihre praktischen Allergen-Charts helfen Ihnen dabei, die perfekten Zutaten für Sie auszuwählen.

Stapel veganer Schokoladenpfannkuchen mit Bananenscheiben.

Zurück zu den Pfannkuchen! Ich glaube nicht, dass ich dir sagen muss, wie man Pfannkuchen toppt, aber wenn du dich uninspiriert fühlst, Hier sind meine Lieblingsmethoden, um diese Schönheiten zu toppen:

  • Geschnittene Bananen, vegane Butter, Ahornsirup und ein paar weitere Schokoladenstückchen (wie wir es hier getan haben)
  • Karamellisierte Bananen
  • Erdnussbutter
  • Ahornsirup und vegane Butter
  • Gesüßte Erdbeeren

 Stapel veganer Schokoladenpfannkuchen mit geschnittenen Bananen und Ahornsirup.

Ein kleiner Hinweis: Vielleicht sind Sie kein Fan des Valentinstags. Vielleicht bist du Single, vielleicht musst du arbeiten, vielleicht ist es zu kommerziell, vielleicht macht dir der Gedanke an einen so matschigen Urlaub übel. Ich höre dich, ich verstehe. Weißt du, was dir helfen könnte, dich besser zu fühlen? Vegane Schokoladenpfannkuchen. Vielleicht müssen Sie sich etwas Zeit nehmen, einen großen Stapel Pfannkuchen aufschlagen und sich verwöhnen lassen. Gönnen Sie sich. Du hast es verdient.

Ahornsirup auf einen Stapel veganer Schokoladenpfannkuchen mit Bananenscheiben gießen.

 Camino - Fair Trade Organic

Dieser Beitrag wird von Camino gesponsert.

Camino ist eine erstaunliche kanadische Marke, die wir so aufgeregt sind, mit Ihnen zu teilen. Sie verpflichten sich zu qualitativ hochwertigen Produkten und bieten erstklassige Produktinformationen. Wenn Sie vegan, glutenfrei, zuckerfrei, sojafrei usw. sind. Camino hat Sie abgedeckt! Besuchen www.camino.ca für weitere Informationen und zum Stöbern in ihren fair gehandelten Bio-Produkten.

Vielen Dank für die Unterstützung der Marken, die I Love Vegan unterstützen!Instagram facebook iconpinterest pinterest iconfacebook facebook iconprint print iconsquares quadrate iconheart herz iconheart solid heart solid icon

Beschreibung

Leichte und flauschige vegane Pfannkuchen mit Mini-Schokoladenstückchen.

Zutaten

Maßstab1x2x3x

  • 1 tasse (135 g) Allzweckmehl
  • 3 EL Schokoladenstückchen
  • 1 EL Backpulver
  • ¼ TL Meersalz
  • 1 Tasse (250 ml) warme Mandelmilch (jede milchfreie Milch)
  • 2 EL Zucker
  • 1 EL (15 ml) geschmolzene Kokosnuss öl

Anleitung

  1. Eine beschichtete Pfanne bei mittlerer Hitze vorheizen. Pfanne bei Bedarf leicht einölen,
  2. Mehl, Backpulver und Meersalz vermischen. Die Schokoladenstückchen unterrühren.
  3. Mandelmilch in der Mikrowelle erhitzen, bis sie gerade warm ist (nicht heiß.) Fügen Sie die geschmolzene Kokosnuss und Zucker hinzu und mischen Sie gut.
  4. Die Mandelmilchmischung zu den trockenen Zutaten geben. Verwenden Sie eine Gabel, um gut zu mischen, bis der Teig keine Klumpen mehr enthält. Nicht übermischen.
  5. ¼-1/3 Tasse des Teigs in die vorgeheizte Pfanne geben. Kochen Sie die erste Seite etwa 3-4 Minuten lang – bis die Ränder trocken und gekocht erscheinen und sich einige Blasen gebildet haben. Drehen Sie den Pfannkuchen immer um, bevor sich auf den Pfannkuchen trockene Stellen bilden.
  6. Umdrehen und weitere 3-4 Minuten kochen lassen.
  7. Lagern Sie die gekochten Pfannkuchen in einer einzigen Schicht auf den Regalen in Ihrem warmen Ofen – das hält sie warm, aber nicht feucht.
  8. Kochen Sie die Pfannkuchen weiter, bis der Teig fertig ist. Macht etwa 6-7 Pfannkuchen.

Anmerkungen

Fügen Sie Ihre Lieblingsbeläge hinzu: Vegane Butter, Ahornsirup, Bananenscheiben, gesüßte Erdbeeren, Erdnussbutter usw.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.